Winterbeats Festival 2019


Traumraum pres. Make America Wasted Again

Sa 17.02.2018 * 23:00
CLIMAX INSTITUTES
Calwer Str. 25
70173 Stuttgart
Deutschland

Line-Up:
Pablo Romero (Cielo / TBA / New York)
Nemelka (Jagoo / Stuttgart)
Patrick Zigon (Traumraum / Konstanz)
Clochard (Traumraum / Stuttgart)



Beschreibung zur Veranstaltung:
Ach ja, wir leben in kuriosen Zeiten! Vor allem was in Amerikas Führungsriege abgeht, ist an Absurdität nicht zu überbieten. Da will doch tatsächlich einer irgendwas „great“ machen was in Wirklichkeit gar nicht so „un-great“ ist … egal, wir wollen keine Politik machen und außerdem ist nicht alles schlecht, was aus Amerika kommt. Der Traumraum-Special-Guest im Februar ist ein sehr gutes Beispiel. Pablo Romero lebt in New York, ist Resident der legendären Clubs Cielo und TBA und hat dort die Decks mit Größen wie Juan Atkins, Delano Smith und Alexi Delano geteilt. Abgesehen davon tourt er fleißig über den Erdball und hat eigene Tunes auf dem New Yorker Label Inmotion veröffentlicht. Pablo ist mit seinem dunklen und hypnotischen Sound aus dem New Yorker Underground nicht wegzudenken; er arbeitet seit Jahren an seiner großen Vision: Make America Wasted Again – und das gelingt ihm wunderbar. Der zweite Gast des Abends ist der Stuttgarter Nemelka. Mit seinem eigenen Label Jagoo sorgt er seit einigen Jahren für astreinen Kessel-Output und seine puristischen, treibenden Tracks sind auf diversen Labels wie z. B. Oliver Schories SOSO Records erschienen. Dunkel und hypnotisch – puristisch und treibend – klingt vielversprechend und passt super in den Traumraum. Die beiden Protagonisten bekommen Unterstützung von den Traumräumlern Patrick Zigon und Clochard, die ebenfalls recht erfahrene „Wasted-Macher“ im Institut der Höhepunkte sind. Das wird ein traumhaftes, elektronisches Völkerverständigung-Happening in „Good Old Germany“ – versprochen!

www.traumraum.org

Mehr Infos unter: http://www.climax-institutes.de
Eintrag vom: 24.01.2018


MOTORRADWELT BODENSEE 2019