Ruhr in Love 2018




WE LOVE MMA Ludwigshafen

Sa 07.04.2018 * 15:00
LUDWIGSHAFEN
69000 Ludwigshafen
Deutschland

Line-Up:
Termine 2018/2019:

WE LOVE MMA 39 07.04.2018 - LUDWIGSHAFEN Friedrich-Ebert-Halle
WE LOVE MMA 40 02.06.2018 - OBERHAUSEN König-Pilsener ARENA
WE LOVE MMA 41 29.09.2018 - STUTTGART Carl-Benz-Arena
WE LOVE MMA 43 24.11.2018 - HAMBURG Barclaycard Arena
WE LOVE MMA 45 08.12.2018 - BERLIN Mercedes-Benz Arena
WE LOVE MMA 46 02.02.2019 - HANNOVER Swiss-Life Hall
WE LOVE MMA 47 23.02.2018 - MÜNCHEN Kleine Olympiahalle


Karten für die kommenden Events gibt es ab 20,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr)
über www.welovemma.de,
allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter:

Bundesweite Ticket Hotline 01806-570070
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf
inkl. MwSt.aus den Mobilfunknetzen.)



Beschreibung zur Veranstaltung:
WE LOVE MMA Ludwigshafen
Die ersten Fights für das große MMA Kampfsportspektakel am
07. April 2018 in der Friedrich-Ebert-Halle stehen fest

Alle Kampfsportliebhaber aufgepasst! Am 07. April 2018 bauen die MMA-Kämpfer das Oktagon zum dritten Mal in der Friedrich-Ebert-Halle auf. Auch die 39. Ausgabe von We love MMA verspricht eine spektakuläre Fightcard. 12 Mixed Martial Arts Kämpfe in den verschiedensten Gewichtsklassen werden die Besucher in Ludwigshafen von ihren Sitzen reißen.
Im Federgewicht erwartet uns mit Alexandros Michailidis (Planet Eater) gegen den Frankfurter Ömer Cankardesler (Team Furios) ein wirklicher harter Kampf der physisch stärksten Athleten in der Gewichtsklasse. Alexandros aus Balingen trainiert beim deutschen UFC-Fighter Peter Sobotta und konnte den Großteil seiner Duelle vorzeitig als Sieger beenden. Der 32-Jährige Athlet kann auf eine stolze 7:3 Bilanz zurückblicken. Ömer Cankardesler ist mit einer Bilanz von 7:5:2 auf einem nahezu gleichen Level. Nach der Niederlage gegen Pobivanez gewann er im Anschluss den Fair FC Titel. Cankardesler besitzt keinen typischen Kampfsportbackground, sondern kam erst mit 26 Jahren zum MMA. Mit Ehrgeiz und enormen Willen schaffte es der Frankfurter ins MMA Profilager und gehört seither zu den Topathleten der nationalen Szene. Man kann gespannt sein, wenn Ömer als starker Bodenkämpfer, der auch im Stand seine Qualitäten hat und Alex bekannt für seine Ausdauer, im Oktagon aufeinandertreffen. Das wird ein Duell auf Augenhöhe zweier sehr erfahrener deutscher MMA Fighter.
Shendrit Hotnjani vom Pound for Pound München ist ein Mann, der bereits im Kickboxkader von Stekos stand. Sein Gegenüber Robin Salahi Sarajeh (KSE MMA) wurde bereits Shooto Europameister. Der Reutlinger hat bisher drei MMA Kämpfe bestritten und stand auch schon gegen den Shooto Champion Daniel Dörrer im Ring. Robin ist ein starker Striker. Zuletzt gewann er einen Kampf in Reutlingen vor heimischem Publikum gegen Vladimir Gross auch dank seiner harten Hände.

Weitere 10 Kämpfe werden bei der 39. Ausgabe von We love MMA in Ludwigshafen auf dem Programm stehen. Diese werden in naher Zukunft veröffentlicht.

Am 07. April 2018 heißt es We Love MMA 39 in der Friedrich-Ebert-Halle. Packende Fights mit einigen der besten deutschen MMA Sportler und internationalen Hochkarätern stehen auf dem Programm. Einlass ist für alle MMA-Fans ab 18 Jahren möglich. Karten für das Kampfsportspektakel in Ludwigshafen und alle anderen We love MMA Events gibt es ab 20,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) unter der Tickethotline 01806-570070 oder auf www.welovemma.de



Regelwerk
Mixed Martial Arts (MMA, Gemischte Kampfkünste) ist ein Vollkontaktkampfsport, der ein breites Spektrum an Kampftechniken erlaubt, von einer Mischung traditioneller bis hin zu nicht traditionellen Wettkampftechniken. Die Regeln erlauben Schlag- und Bodenkampftechniken wie z.B. Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Brazilian Jiu-Jitsu, Ringen, Kung Fu, Judo und Grappling, so dass Wettkämpfer mit unterschiedlichem Hintergrund aufeinander treffen können. Die Veranstaltungen der „We Love MMA“ Serie werden unter dem internationalen Regelwerk der „Unified Rules of Mixed Martial Arts“ durchgeführt. Die strenge Einhaltung des von der US-Regierung genehmigten Règlements wird von der Grappling and Mixed Martial Arts Association e.V. (GAMMA) mit Sitz in Berlin überwacht. Hierfür zeigt sich das Kampfgericht, vertreten durch Ringrichter, Wertungsrichter, Zeitnehmer und Protokollführer, verantwortlich.

Termine 2018/2019:

WE LOVE MMA 39 07.04.2018 - LUDWIGSHAFEN Friedrich-Ebert-Halle
WE LOVE MMA 40 02.06.2018 - OBERHAUSEN König-Pilsener ARENA
WE LOVE MMA 41 29.09.2018 - STUTTGART Carl-Benz-Arena
WE LOVE MMA 43 24.11.2018 - HAMBURG Barclaycard Arena
WE LOVE MMA 45 08.12.2018 - BERLIN Mercedes-Benz Arena
WE LOVE MMA 46 02.02.2019 - HANNOVER Swiss-Life Hall
WE LOVE MMA 47 23.02.2018 - MÜNCHEN Kleine Olympiahalle.

Flyeransicht Groß: Vorderseite | Rückseite
Eintrag vom: 09.03.2018


Ruhr in Love 2018