Winterbeats Festival 2019


4 Years We Change The Weather

Sa 15.12.2018 * 22:00
MS Treue
Schlachte Anleger 5
28195 Bremen
Deutschland

Line-Up:
Alvaro Suarez (Remote Enclosure Audio)
https://soundcloud.com/alvarosuarezmusic

Traffic Report - Live + Violin (Redlight Music)
https://soundcloud.com/trafficreport

Sansui *Live (Remote Enclosure Audio)
https://soundcloud.com/sansuiofficial

Fallen Metropolis *Live (Remote Enclosure Audio)
https://soundcloud.com/christian-rutz

Palm & Schur (909 Rarehall)
https://soundcloud.com/palmundschur

Stanisluv & Turner (We Change The Weather)
https://soundcloud.com/stanisluvturner



Beschreibung zur Veranstaltung:
Schon seit 4 Jahren feiern wir mit euch stürmische Open Airs, heiße Partys auf dem Sonnendeck oder lange Raves im Unterdeck. Mit jedem Regen ein Regenbogen und nach jeder kalten Nacht die Morgensonne! Jedes Mal wurden wir mit eurer Energie durch die kalten Nächte getragen.

Es ist uns eine große Ehre und Freude, das Leben und die Musik mit euch zu zelebrieren und zu genießen. Dementsprechend sind wir sehr dankbar für die positive Stimmung, die wir empfangen durften und laden erneut zu unserem Geburtstagstänzchen ein.

Wir werden euch wieder mit etwas ganz besonderem beglücken: Der Künstler Álvaro Suárez, der schon unter anderem auf dem Burning Man die Zuhörer begeistern durfte, besucht uns das erste Mal in Bremen und wird nach seinem Set die beiden Jungs von Traffic Report live mit der Violine begleiten.

Zudem haben wir die sympathischen Jungs Palm & Schur von der Rarehall 909 Crew mit an Bord, die mit ihrem Sound und eigenen Veranstaltungen in Bremen gut von sich Reden machen. Abgerundet wird das ganze durch Livesets von Sansui und Fallen Metropolis, sowie einem DJ-Set von unseren liebevollen Abdrehern Stanisluv & Turner.

Um 22 Uhr beginnen wir auf dem Oberdeck euch mit Glühwein und guter Musik einzuheizen.

Atmosphärisch, stimmungsvoll, treibend und druckvoll sind die Stichworte.

Mehr Infos unter: http://www.mstreue.de
Eintrag vom: 25.11.2018


MOTORRADWELT BODENSEE 2019