Winter Beats 2018


Felix Kröcher - LÄUFT.

Hallo Felix, am 16 September erscheint dein neues Album LÄUFT., welches du auf dem Label Nouveau Niveau Records veröffentlichst, exklusiv auf Beatport und am 30 September offiziell im Handel. Was dürfen wir von deinem neuen Album erwarten?

Ich denke, das Album wird einen wirklich guten musikalischen Querschnitt meines momentanen Musikgeschmacks zeigen. Klar liegt der Fokus dabei hauptsächlich auf Techno, aber mir war es ganz wichtig, auch andere Facetten meiner Musik zu zeigen. Techno ist nicht gleich Techno und elektronische Musik ist nicht gleich elektronische Musik.

Den Hörer erwarten zehn Tracks, die nicht nur für den dancefloor produziert sind sondern auch zum entspannten Hören zuhause einladen und die Leute auf eine musikalische Reise mitnehmen sollen. Ich hab es mir wirklich nicht einfach gemacht und insgesamt über ein Jahr an dem Album gearbeitet, immer wieder an neuen Sound rumgeschraubt und Ideen gesammelt. Teilweise haben diese neuen Ideen dann wiederum Tracks, die eigentlich schon fertig waren, komplett umgeworfen und etwas ganz Neues erschaffen.

Wenn ich heute auf diesen Entstehungsprozess zurück blicke, ist das wirklich sehr beeindruckend; es war aber auch nicht immer ganz einfach, gerade da ich neben meinem DJ Gigs ja auch unter der Woche mit meinem Job beim Radiosender Sunshine Live sehr beschäftigt bin. Letztendlich und mit ein wenig Geduld hat aber doch alles geklappt und ich bin auf das Ergebnis mehr als stolz.

Außerdem ist es natürlich ein wirklich tolles Gefühl als DJ vor tausenden von feiernden Leuten zu stehen, wie zum Beispiel der diesjährigen Mayday Anfang Mai und dort das erste Mal einen Track aus dem eigenen, neuen Album zu spielen. Die Leute sind geradezu ausgerastet. Das war ein unglaubliches Gefühl, was man nicht beschreiben kann.

Wie ist die Idee zum Namen LÄUFT. entstanden?

LÄUFT. ist für mich ein wiederkehrender, moderner, cooler Begriff, der sich in der letzten Zeit immer mehr verselbstständigt hat. Wer kennt das nicht, dass als Antwort oder Kommentar auf eine Frage der Begriff: ?LÄUFT.? fällt. Im Zusammenhang mit elektronischer Musik ist er mir das erste Mal bei einer Partyreihe in Bonn aufgefallen die auch ?LÄUFT.? hieß. Ich dachte mir ?das ist es, so wird das Album heißen? und habe auch ganz offen mit den Gründern der Partyreihe über den Begriff gesprochen. Sie waren von meiner Ideen das Album so zu nennen total begeistert und fühlten sich natürlich auch ein wenig geehrt.

Der Name ist einfach perfekt für das Album. Er beschreibt soviel, was das Album meiner Meinung nach ausmacht. Eine treibende, rhythmusbetonte Kraft, die Musik laufen lässt und den Zuhörer dabei mit auf Reisen nimmt. Mal etwas schneller, mal etwas langsamer LÄUFT. es aber immer in gezielten Strukturen nach vorne, die zum zuhören, bewegen und tanzen einladen.

Ein Album soll ja immer eine Geschichte erzählen. Welche Geschichte erzählt uns LÄUFT.?

Mir war es sehr wichtig, dass trotz der verschiedenen musikalischen Facetten, die ich auf dem Album präsentiere, ein roter Faden führt. Ich wollte den Zuhörern nicht einfach einen Track nach dem anderen um die Ohren knallen, sondern wie bei meinen Sets gezielte Emotionen streuen und durch die Musik führen. Selbst die Tracknamen spielten dabei eine wesentliche Bedeutung da sie, wie der Albumtitel, kurz und prägnant den Track umschreiben und den Hörer auf die musikalischen Elemente vorbereitet, die ihn erwarten:

Angefangen mit BEGINNT., der das Album geschmeidig anschiebt geht es weiter mit PLONKT., einem ersten Technotechtelmächtel, was ich zusammen mit meinem guten Freund Elmar Strathe produziert habe. Mit HÜPFT. nimmt das Album technoid an Fahrt auf, um direkt im Anschluss mit LÄUFT. auf den ersten Track der Single zu stoßen, die schon mehrmals ihre Club- und Festivaltauglichkeit unter Beweis gestellt hat. PASST. reiht sich als zweiter Track der Single nahtlos an und ist unter anderem der erste Track, den ich vom Album auf der diesjährigen Mayday in Dortmund präsentiert habe.

Mit SÄGT. gibt es noch mal eine besonders schiebende Nummer für?s DJ Case, bevor es mit FREAKT. ein wenig Techhousiger, aber nicht weniger tanzbarer wird. Mit TANZT. ist der Name noch mal Programm, bevor der Hörer mit SCHEINT. einen musikalischen Sonnenuntergang genießen kann. Der Track REMIXT. trägt die Handschrift von Tom Novy, der es zum Finale noch mal richtig krachen lässt und das Album abrundet.

Eine wirklich bunte musikalische Mischung, die aber trotzdem ein großes, schlüssiges Ganzes ergibt und bei der denke ich mal für jeden etwas dabei ist.

Wo du gerade bunt sagst, die Fotos zum Album sind wirklich außergewöhnlich...

Ja und es war wirklich ein unglaublicher Spaß diese Fotos aufzunehmen. Ich habe nach einem Weg gesucht, den Begriff LÄUFT. visuell umzusetzen. Die Idee mit den bunten Farben ist mir unterwegs eingefallen und ich war sofort Feuer und Flamme. Den Begriff LÄUFT. derart plastisch aber durch die verschiedenen Farben auch so facettenreich zu präsentieren, drückt bildlich einfach alles aus, was ich mit dem Album aussagen möchte. Zudem sind die Fotos durch die einfache schwarz-weiße CI, welche in den Printmaterialien zum Album wieder zu finden ist, natürlich ein echter Hingucker und sollen bewusst polarisieren.

Da darf eine entsprechende Tour zum polarisieren nicht fehlen...

Natürlich nicht und ich freue mich wirklich sehr das neue Album mit so vielen Leuten rund um den Erdball feiern zu können. Klar liegt ein Hauptfokus der LÄUFT. Tour dabei auf meiner deutschsprachigen Homebase, ohne die ich heute nicht das wäre, was ich bin. Mit diesen Fans zu feiern ist für mich eine ganz besondere Freude, da sie mich von Anfang an begleitet und geprägt haben. Man kann schon fast behaupten, dass das Album auch ein Teil von ihnen ist, den sie mir in meinen letzten 10 Jahren als DJ mitgegeben haben.

Aber natürlich geht es auch immer mehr und mehr ins Ausland. So BEGINNT. die Tour in Deutschland, HÜPFT. nach Japan zum WIRE Festival, TANZT. nach Paris zur Techno Parade, PLONKT. nach St. Petersburg zur Mayday und LÄUFT. in Spanien bei Circus Nation, Granada. Das sind aber natürlich nur einige wenige Tourstationen. Alle hier aufzuzählen würde bei weitem den Rahmen sprengen.

Einen kompletten Einblick in alle meine Tourdates gibt es aber auf meiner Facebook Seite (http://www.facebook.com/felixkroecherofficial)

und in Kürze auf meiner neuen Homepage (http://www.felixkroecher.com).

Eine neue Felix Kröcher Website?

Wer mich kennt weiß, dass ich keine halben Sachen mache. Und wie schon bei meiner DISCOVER Tour letztes Jahr, gibt es für die Leute, neben der Musik, die ja auch im Vordergrund steht, einiges zu entdecken. So wird es in Kürze ein komplettes Relaunch meiner Website geben, auf der die Leute natürlich alle aktuellen Informationen zur mir, der Tour und meiner Musik finden werden. Zudem natürlich auch noch das ein oder andere extra Goodie.

Des Weiteren sind alle Plakate, Facebook Seiten, Visuals, Newsletter, etc. natürlich ganz im Zeichen von LÄUFT. gebrandet und ab sofort sind die lang erwarteten neuen LÄUFT. T-Shirts im Online von Sunshine Live zu haben. Zudem begleiten mich seit meiner Präsentation von LÄUFT. ja auch die ganz spezielle Sticker die auf der Mayday schon für einiges Aufsehen gesorgt haben. Diesen Markenzeichen werden die Leute auf meiner Tour natürlich immer wieder begegnen und sie hoffentlich als Symbol für einen tollen Abend der elektronischen Musik mit Felix Kröcher im Gedächtnis behalte.

Die Tracks ?LÄUFT.? und ?PASST.? bilden die erste Single des Albums. Eine starke Kombination die sich ihren Weg in die weltweiten DJ Cases gebahnt hat.

Ja, ich freue mich dass die Single so gut ankommt. Die beiden Tracks bilden wirklich die Sturmspitze der clubbigen Tracks vom Album und geben einen guten Vorgeschmack auf das, was die Leute auf dem Dancefloor von LÄUFT. erwarten dürfen. Die Single PASST. geradezu in die aktuelle Festival Zeit. J

Besonders freut es mich, dass ich für die beiden Tracks mit K-Paul, Remute und Tom Novy so hochkarätige Remixer gewinnen konnte, die den Stücken noch mal ihren ganz eigene Note verleihen und wirklich eine tolle Abwechslung in die Single mit reinbringen. In der kompletten Single, die ab dem 16. September auf Beatport erscheint, ist Quasi für jeden etwas dabei.

Warum das Label Nouveau Niveau Records?

Tom Novy, der Chef des Labels Nouveau Niveau ist ja quasi ein Urgestein der elektronischen Musikszene und bringt in das neu gegründete Label wirklich sehr viel Erfahrung und Engagement mit ein. Wir sprechen musikalisch die gleiche Sprache und ich fühle mich in der Kommunikation mit Tom und seinem Team bei Nouveau Niveau einfach wohl. Das Label ist wirklich sehr familiär, erfrischend, jung aber auch ehrlich, so dass ich sehe, dass ein großer Wert auf musikalische Vielfalt und Qualität gelegt wird.

Was das Ganze abrundet ist, dass obwohl Nouveau Niveau ein sehr junges Label ist, sehr erfahrene Profis dort arbeiten, bei denen ich einfach merke, dass das Album in den richtigen Händen ist und auf den richtigen Weg gebracht wird.

Felix Kröcher @ LÄUFT:

Sa. 10.09.2011 Rakete in Nürnberg

Sa. 15.10.2011 Lehmann Club in Stuttgart

Weitere Informationen zu Felix:
www.felixkroecher.com // www.facebook.com/felixkroecherofficial // http://www.facebook.com/FK.LAEUFT www.twitter.com/felixkroecher // www.youtube.com/kroecherfelix // www.reverbnation.com/felixkröcher

Quelle: http://www.felixkroecher.com
Eintrag vom: 25.08.2011


Toxicator 2017