Toxicator 2017


25 Jahre Undercore

Still und heimlich jährte sich dieses Jahr der Gründungstag von Undercore.

Es ist mittlerweile 25 Jahre her, als sich Gleichgesinnte zusammenschlossen und eine Plattform für elektronische Musik gründeten. Die damalige Szene war noch recht jung und der Mauerfall erst wenige Jahre her. Techno wurde populär und die Jugend erfreute sich eines neuen Lebensgefühls.
Diese Stimmung ließ auch den Nordwesten unseres Landes nicht kalt und brachte die Gründer zusammen.

Anfänglich beschränkte man sich darauf über anstehende Partys in der Region zu informieren. Entsprechend wurde ein postalischer Infodienst aufgebaut, der u.a. Flyer den Interessierten direkt nach Hause lieferte. Schließlich gab es zu jener Zeit weder die Vernetzung noch den Informationsfluss wie wir es heutzutage gewohnt sind. Die stetige Weiterentwicklung des postalischen Informationsdienstes mündete dann im Jahre 2003 in die eventpage.
Beeinflusst durch einen Gastauftritt eines der Akteure im Herbst 1992 entwickelte sich parallel der Veranstaltungsbereich, dem die Region über die Jahre viele Partys verdanken könnte. Gerade den älteren Anhängern der elektronischen Musik dürfte Undercore aus dieser Zeit ein Begriff sein.

Getrieben von der stetigen Weiterentwicklung gab es auch Ausflüge in andere Tätigkeitsbereiche, wovon nur einige weiter verfolgt wurden. So bietet Undercore aktuell neben dem musikkulturellen Bereich mit eventpage, Veranstaltungen und Booking, eine Reihe von Dienstleistungen rund um das Thema der Informationstechnologien an. Von der Smartphone-Reparatur über PC, Notebook und Drucker bis zur Planung und Installation von Netzwerken und Webseiten für Heim und Kleingewerbe ist alles drin.

Quelle: http://www.undercore.net
Eintrag vom: 21.08.2017


Toxicator 2017